Suche



Volbehr Walter Klaus Karl

NSDAP-Kreisleiter von Saarbrücken, DAF-Funktionär
* 8. November 1904 in Kronshagen/Kr. Kiel
† 25. September 1985 in Kiel





verh. 1931 mir Charlotte Feldt 

  • Ausbildung und Tätigkeit als Buchhändler, ab 1928 hauptamtliche Gewerkschaftsarbeit
  • 1932 Eintritt in die NSDAP
  • ab 1935 Gaupropagandawart der Deutschen Arbeitsfront (DAF) Saarpfalz
  • 1938 Publikation von "Gemeinschaft und Bereich. Die Deutsche Arbeitsfront im Jahre 1 bis 5"
  • 1939-1940 und 1941-1943 Kriegsteilnehmer
  • 1940 Umzug nach Metz, Eröffnung einer Buchhandlung und Aufbau der DAF Metz
  • 1. Juli 1944 NSDAP-Kreisleiter von Saarbrücken und kurzzeitiger Oberabschnittsleiter des Stellungsbaus "Westwall" (bis 1945)
  • 1945-1948 Interniederung, Einstufung als Minderbelasteter in Spruchkammerverfahren
  • 1949 Umzug nach Kiel, Tätigkeit als Gärtner
  • ab 1958 Publikation von Geschichtssammlungen in niederdeutscher Sprache 

Lit.: Art. Volbehr, Walter Klaus Karl (Nr. 317), in: Maier, Organisationshandbuch der NSDAP, S. 479f
Bkl

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de