Suche



Buchwald Manfred Harald

Intendant des Saarländischen Rundfunks
* 31. Juli 1936 in Oberhausen
† 30. Juni 2012 in Landsberg am Lech




 

  • 1958-1962 Studium der Neueren Geschichte und Literaturwissenschaft in Kiel und Münster
  • 1959 Erste Redakteurtätigkeiten in Oberhausen und Münster
  • 1960-1962 Ausbildung beim Südwestrundfunk (SWF) nach Erfolg bei Reporterwettbewerb
  • 1964 Promotion zum Dr. phil.
  • 1965 Abteilungsleiter und stellvertretender Hauptabteilungsleiter „Fernsehen“ beim Südwestfunk im Landesstudio Rheinland-Pfalz (bis 1980)
  • 1967 Eintritt in die SPD
  • ab 1971 Lehraufträge an der Fachhochschule Rheinland-Pfalz und an den Universitäten Hamburg, Bochum und Frankfurt/ Main
  • 1978-1981 Vorsitzender des Deutschen Journalisten Verbands
  • ab 1980 Publikationstätigkeit im Bereich der Kommunikations- und Medienwissenschaften
  • 1981-1983 Chefredakteur der ARD-Tagesthemen, bis 1996 Kommentator und Moderator der ARD
  • 1983-1988 Chefredakteur „Fernsehen“ des Hessischen Rundfunks
  • 19. September 1988 Intendant des Saarländischen Rundfunks, u.a. Initiator des SR 2 Kulturradio sowie des "Saartext" (bis 1996)
  • Honorarprofessor an der Freien Universität Berlin 
 

Lit.: Art. Buchwald, Manfred, in: Munzinger Personen. Internationales Biographisches Archiv 41/1996
Bkl

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de