Suche



Haaf Ernst

Kaufmann, Ehrensenator der Universität des Saarlandes
* Mai 1919 in Mainz
† ...




  • Ausbildung zum Kaufmann
  • 1939-1944 Kriegsteilnehmer;
  • 1945 Rückkehr aus amerikanischer Gefangenschaft
  • Wiederaufnahme der Tätigkeit beim Ausbildungsbetrieb Hommel
  • 1949 Gründung eines Handelsunternehmen für Werkzeugmaschinen in Nürnberg mit zahlreichen Niederlassungen
  • 1976 Erwerb zweier Konkurs gegangener Firmen in Püttlingen und Saarlouis
  • 1981 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
  • 1982 Kauf der Firma GEMA GmbH in St. Ingbert
  • Gründung der Firma Ernst Haaf mit 700 Mitarbeitern (Stand 1987)
  • 12. August 1986 Einrichtung einer Stiftung als Sondervermögen an der Universität des Saarlandes
  • 16. Januar 1987 Ernennung zum Ehrensenator der Universität des Saarlandes
  • Hinweis: Haaf-Stiftung 
 

Lit.: Reden anläßlich der Verleihung der Würde eines Ehrensenators an Herrn Ernst Haaf und Herrn Dr. Wolfgang Kühborth (= Universitätsreden 20), Saarbrücken 1987, S. 11ff
Bkl



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de