Suche



Deesz Johann Jakob

Orgel- und Klavierbauer
* 6. September 1801 in St. Johann
† 10. Mai 1856 in St. Johann




V.: Heinrich Deesz, Schreiner; M.: Anna Margaretha Güth

Sohn: Jakob Eduard Julius (1830-1901) 

 

  • 1820 Eröffnung einer eigenen Firma für Orgel- und Klavierbau
  • 1821 Ausbildung auf Staatskosten im Instrumentenbau
  • 1821 Neubau der Orgel für die ev. Kirche in Gersweiler
  • 1823 Neubau der Orgel für von Karl Friedrich Schinkel gebaute die ev. Kirche in Bischmisheim
  • 1844 Neubau der Orgel für die ev. Kirche in Dirmingen
  • 1832 Bau eines Tafelklaviers für König Friedrich Wilhelm III. von Preußen
  • 1840 Bau eines Hauses an der Dudweiler Straße beim heutigen Beethovenplatz 
 

Lit.: Bernhard H. Bonkhoff, Historische Orgel im Saarland, Regensburg 2015, S. 281-282
Con



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de