Suche



Hock Mamert I

Orgelbauer
* 16. Mai 1836 in Schonach
† 18. Februar 1907 in Saarlouis




V.: Sylvester Hock (1812-1861), Instrumentenbauer; M.: Kunigunde Schwer († 1846)

verh. ca. 1864 mit Anna Magdalena Sonntag

Kinder: 1.) Karl, 2.) Anna Emilie, 3.) Magdalena, 4.) Kunigunde, 5.) Mamert (1874-1943), 6.) Richard

  • 1861 Übernahme der väterlichen Firma
  • 1863 Bau eines Orchestrions
  • 1865-1874 Bau von Orchestrien und Drehorgeln
  • 1872 Anschaffung eines mit Gas betriebenen Generators, erste Stromerzeugung in Saarlouis
  • 1873 Vertretung der Firma auf der Weltausstellung in Wien
  • 1874 Bau einer Kirchenorgel für Saarlouis
  • 1877 Erwerb eines Patentes auf eine Windlade
  • 1890 Neubau und Erweiterung der Orgelmanufaktur

Lit.: Bernhard H. Bonkhoff, Historische Orgel im Saarland, Regensburg 2015, S. 283
Lam
Internetbeitrag Armin Lamar, Die Geschichte der Orgelbauanstalt Mamert Hock in Saarlouis

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de