Suche



Hock Sylvester

Instrumenten- und Uhrenbauer
* 2. Januar 1812 in Schonach
† 1861 in Saarlouis 





verh. 1836 mit Kunigunde Schwer († 1846) Kind: Mamert (1836-1907)
  • 1833 Beendigung seines Militärdienstes
  • Gründung eines Handwerksbetriebes, u.a. für Spieluhren in Schonach (Schwarzwald)
  • 1845 Übersiedlung nach Strasbourg
  • 1845-1855 Wanderleben der Familie in der Pfalz und in Baden
  • 1855 Ansiedlung in Saarlouis
  • Gründung einer Manufaktur für Spieluhren und Musikwerke; erste Orgelbauten
Lit.: Bernhard H. Bonkhoff, Historische Orgel im Saarland, Regensburg 2015, S. 283
Lam
Internetbeitrag Armin Lamar, Die Geschichte der Orgelbauanstalt Mamert Hock in Saarlouis

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de