Suche



Burger Heinz

Verwaltungsbeamter, Bürgermeister
* 24. März 1928 in Hirstein
† 12. September 1998 in Dörrenbach





verh.  

  • Ablegen der Ersten und Zweiten Verwaltungsfachprüfung; anschl. dreisemestrige Verwaltungsakademie
  • 1945 Kriegsteilnehmer und Kriegsgefangenschaft
  • 1947 Beginn der Tätigkeit im Öffentlichen Dienst; zuletzt als Regierungsdirektor in Ottweiler
  • Eintritt in die SPD, u.a. Unterbezirksvorsitzender in St. Wendel
  • 1956-1966 Gemeinderats- und Kreistagsmitglied in St. Wendel
  • 1960-1966 Zweiter Kreisbeigeordneter im Kreis St. Wendel
  • Juli 1962 Bürgermeister der Gemeinde Hirstein im Ehrenamt (bis September 1966)
  • 12. Januar 1963 Mitglied des Saarländischer Landtags als Nachrücker Josef Lutz
  • 27. Juni 1965 Wahl in den Landtag (bis 14. Juni 1970)
  • ab 3. Oktober 1966 Bürgermeister der Kreisstadt Ottweiler (bis mindestens 1986)  

Lit.: Handbuch des Landtages, Saarbrücken 1957, S. 317(Nachträge)
Bkl
Abb.: Archiv des Landtages des Saarlandes



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de