Suche



Kulawig Alwin

Optiker,
Politiker
*
17. Januar 1926 in Krughütte bei Klarenthal

19. Oktober 2003 in Saarlouis




  • Schulbesuch in Klarenthal, Saarbrücken und Bamberg
  • Lehre zum Optiker; Unterbrechung durch Wehr- und Kriegsdienst
  • 1946 Rückkehr ins Saarland nach Kriegsgefangenschaft; Tätigkeit als Landarbeiter, Maurer und Bergmann (bis 1950)
  • 1950 Tätigkeit als Optiker
  • 1953 Beitritt der (illegalen) SPD, darin Mitglied des Landesvorstands
  • Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Saarlouis
  • 18. Dezember 1955 Wahl in den Saarländischen Landtag
  • 1961-1976 Bundestagsmitglied der SPD-Fraktion
  • 1964-1970 Mitglied des Europäischen Parlaments
  • 25. April 1977 Verleihung des Saarländischen Verdienstordens 

Lit.: Handbuch des Landtages, Saarbrücken 1957, S. 353
Bkl
Abb.: Archiv des Landtages des Saarlandes

 

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de