Suche



François Bruno von

Preußischer General
* 29. Juni 1818 in Magdeburg
 † 6. August 1870 in Spicheren
bestattet auf dem Ehrenfriedhof im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken




V.: Karl von François (1785-1855), Preußischer General; M.: N.N. von Bangerow

verh. 1847 in Luxemburg mit Marie von Wentzel, Koblenz

Kinder: 1.) Curt Karl Bruno (1852-1931); 2.) Hugo (1861-1904); 3.) Hermann (1856-1933) 

  • 3. Juli 1866 Verwundung bei der Schlacht bei Königgrätz; Verleihung des Ordens "pour le mérite"
  • 26. Juli 1870 Beförderung vom Obristen im 58. Regiment zum Generalmajor und zum Kommandanten der 27. Infanteriebrigade der 14. Division
  • Befehl über das Niederrheinische Füsilier-Regiment Nr. 39 und das Hannoversche Infanterie-Regimentes Nr. 74
  • 1880 Darstellung von François als Kriegsheld im Gemälde "Sturm auf die Spicherer Höhe" des Malers Anton von Werner
  • 1895 lebensgroße Statue "Von François mit Trompeter" von Bildhauer Wilhelm Schneider zum 25-jährigen Gedenken der Schlacht bei Spichern
  • Hinweis: Françoisstraße in Saarbrücken, Stadtteil Alt-Saarbrücken; Von François-Gedenkweg zu den Ehrenmalen auf den Spicherer Höhen 
 

Lit.: Ausflüge über die Spicherer Höhen. Heldenmut und Heldentod am Roten Berg. Bruno von François und Schultze-Katrin, hg. vom Saarwald-Verein e.V., Saarbrücken 2001, S. 19-23
Bur
Abb.: Ebd. S. 20  



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de