Suche



Meier Maria

Ordensschwester
* 17. August 1892 in Baltersweiler
† 11. September 1987 in Baltersweiler




 

  • Tätigkeit in familiärer Landwirtschaft
  • nach 1918 Besuch von Näh- und Arbeitskursen bei Franziskanerinnern
  • Ordenseintritt
  • Ausbildung als Krankenschwester im Haus der Franziskanerinnern und im Marienkrankenhaus St. Wendel
  • 1920 Examen; Arbeit in den Pflegediensten der Caritasverwaltung St. Wendel
  • 1925 Anstellung als Gemeindekrankenschwester für sieben Orte durch das Gesundheitsamt St. Wendel
  • 1942-1945 Unterstützung ihrer Cousine Änne Meier während der KZ-Haft
  • ab März 1943 Beteiligung bei Einrichtung einer Notkirche (Neubau 1950)
  • 1957 Pensionierung; Gemeindeschwester im Ehrenamt
  • 4. März 1971 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
  • 28. März 1971 Ehrenfeier in Baltersweiler 
 

Lit.: Engelbert Rammacher, "Müller'sch-Mariechen" – Ein Portrait, in: Heimatbuch des Landkreises St. Wendel 26 (1995/96), S. 249ff
Bkl
Abb.: ebd., S. 250

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de