Suche



Kluding Jakob

Journalist,
Bürgermeister
* 1898
† 1983




 

  • Studium in Würzburg
  • 1923 Publikation der Promotionsschrift zum Thema Steinkohlebergbau
  • 1923-1933 Mitglied der Zentrumspartei
  • 1946-1949 Chefredakteur der „Saarländischen Volkszeitung“
  • 1949 Eintritt in die CDU
  • 1952-1959 Chefredakteur der Zeitschrift „Der Pfälzer“
  • 1953/54 Bezirksgeschäftsführer der CDU Pfalz
  • 1955-1959 Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz
  • 1956-1964 Bürgermeister von Landstuhl (danach bis 1974 Mitglied des Stadtrates) 
 

Lit.: Art. Kluding, Jakob, in: Reinhard Schreiner, Namen und Daten aus sechs Jahrzehnten Parteiarbeit. Die Vorsitzenden und Geschäftsführer der CDU-Landes-, Bezirks- und Kreisverbände seit 1945, hg. vom Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer Stiftung, Sankt Augustin 2012, S. 446
Bkl

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de