Suche



Raubenheimer Kurt

Mechanikermeister, Unternehmer
* 31. Juli 1930
† 10. Januar 2015




bestattet am 15. Januar 2015 auf dem Hauptfriedhof Homburg 

 

  • Tätigkeit als Kfz-Mechanikermeister
  • 1973 Ernennung zum Obermeister
  • Gründung der Kurt Raubenheimer GmbH in Homburg (bis 2013 Geschäftsführer)
  • 1976 Wahl zum Vorstandsmitglied der Kfz-Mechaniker-Innung Homburg und St. Ingbert
  • 1984 Wahl zum Vorstandsmitglied der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK); Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses
  • 1986-2004 Vizepräsident der Handwerkskammer des Saarlandes
  • 1995 Verleihung der Goldenen Ehrennadel mit Brillant der HWK Saar
  • 1997 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse
  • 2004 Verleihung des Großen Bundesverdienstkreuzes
  • 2004-2005 Präsident des Rotary-Clubs Homburg-Saarpfalz 
 

Lit.: Art. Ein großes Vorbild im Ehrenamt, in: Deutsches Handwerksblatt. Handwerk im Saarland, 3/2015, Online Ressource: www.hwk-saarland.de/web/adb/output/asset/2641 (Zugriff 27.10.2016)
Bkl

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de