Suche



Hoffmann Ernst

Bildhauer
* 23. Oktober 1905 in Roschberg/ Namborn
† 14. April 1942 in Homburg/ Saar




bestattet am 19. April 1942 in Sulzbach

V.: Franz Julius Hoffmann (1870-1946); M.: Anna Maria Meter (* 1873)

verh. am 15. Juli 1932 mit Maria Ganz (* 1910) 

 

  • Kindheit und Jugend in Roschberg
  • Ausbildung und Tätigkeit bei der Bildhauer-Werkstatt Mettler in Morbach und St. Wendel
  • Ostern 1930 Verlobung mit Maria Ganz
  • 1931 Erarbeitung einer Abendmahlgruppe für den Hochaltar Dudweiler
  • 1936 Anfertigung zweier Eichenholzfiguren in Form von jeweils zwei Bergleuten ("Bergleute bei Halbschicht" und "Heimkehrende Bergleute")
  • 30. September 1939 Einberufung zur Wehrmacht vom Wehrbezirkskommando Saarbrücken
  • 1939-1942 Kriegsteilnehmer
  • 1962 Kauf der Skulpturen "Heimkehrende Bergleute" und "Bergleute bei Halbschicht" durch das Leibniz-Gymnasium in St. Ingbert 
 

Lit.: Werner Zimmer, Der saarländische Bildhauer Ernst Hoffmann (1905-1942). Vergessen und wiederentdeckt, Norderstedt 2010
Bur
Abb.: Ebd. S. 45 und S. 61

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de