Suche



Bertel Erhard

Pfarrer
* 7. April 1935 in Perl
† 4. Oktober 2014 in Saarbrücken
bestattet am 8. Oktober 2014 in Saarbrücken 





    • Studium der Theologie und Philosophie mit Abschluss der Theologischen Examen
    • ab 1968 Mitherausgeber der Zeitschrift "imprimatur nachrichten und kritische meinungen aus der katholischen kirche"
    • 1970 Mitbegründer des "Marienburger Kreises" (bis 1977) zur Umsetzung der Reformen des Zweiten Vatikanischen Konzils
    • 1970-2014 Sprecher von Rundfunkandachten für den Saarländischen Rundfunk
    • 1976-2000 Pfarrer der Gemeinde St. Michael in Saarbrücken
    • 1979 zusätzlich Pfarrer der Pfarrei St. Thomas Morus (Am Homburg) in Saarbrücken
    • 1980 Mitbegründer der Ökumenischen Sozialstation St. Johann
    • 1980-2014 Leiter des Trägervereins der Ökumenischen Sozialstation St. Johann
    • 1986 Idee zur Einrichtung von Kurzzeitpflegestationen in Saarbrücken, darin Projekte  "Urlaub von der Pflege " (1986-2013) und "Krankenwohnung St. Michael" (1988-2013)
    • Seit 2000 Engagement im Verein „Donum vitae im Saarland e.V.“
    • 2004 Intervention um die Entziehung der kirchlichen Lehrerlaubnis von Prof. Dr. Gotthold Hasenhüttl mit Schreiben an Joseph Kardinal Ratzinger
    • 2006 Redaktionsleiter der Zeitschrift "imprimatur“  

    Lit.: Art. Nachruf Erhard Bertel, in: Saarbrücker Zeitung 232 (7.10.2014), Regionalverband Saarbrücken, Seite C7
    Bkl

    Abb.: Benno Rech

     



    Zurück


    Verantwortlich für den Inhalt:
    Prof. Dr. Joachim Conrad
    Sprenger Straße 28
    66346 Püttlingen
    info@saarland-biografien.de