Suche



Eberlein Gertrud geb. Berchter

Presbyterin und Küsterin in Perl
* 30. Juli 1898 in Duisburg-Meiderich
† 19. Oktober 1986 in Niedaltdorf




verh. 1921 mit Otto Eberlein, Polizeibeamter

 

  • Besuch der Realschule
  • Tätigkeit im Telegrafenamt in Duisburg
  • Versetzung des Ehemanns als Landjäger nach Perl
  • 1928 Bau der ev. Kirche in Perl mit Hilfe des Gustav-Adolf-Werkes
  • Ehrenamtliches Engagement in allen diakonischen Arbeitsgebieten
  • Versorgung von Kriegsgefangenen und von Zwangsarbeitern
  • Aufnahme amerikanischer und australischer Kriegsgefangener im eigenen Haus
  • 1942 Übernahme des Küsterdienstes in Perl
  • 1944 Versorgung Verwundeter nach einem Luftangriff auf den Zollbahnhof Perl
  • Engagement für Vertriebene und Flüchtlinge
  • Tätigkeit in der Frauenhilfe Perl; Förderung der Arbeit im Landheim Wiesbach
  • 1982 Verabschiedung aus den Ehrenämtern in Perl
  • 1984 Umzug nach Niedaltdorf zur Tochter
Con
Abb.: AEKR Best. Sonntagsgruß  

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de