Suche



Coburg Ludwig Friedrich Emil von

Präsident der St. Wendler Landeskommission
* 29. November 1779
† 4. Dezember 1827





V.: Herzog Ludwig von Sachsen-Coburg-Saalfeld (1755-1806), M.: N. Brutel de la Rivière

verh. 1818 mit Gräfin Thekla Vitzthum von Eckstädt

Kinder: 1.) Ernst (1819-1889), 2.) Oswald (1822-1904), 3.) Hugo (1825-1892), 4.) Marie (1827-1901) 

 

  • Dienst als Oberstleutnant
  • Erhebung zum Ritter des kaiserlich-österreichischen Leopoldordens
  • ab 1817 Erster Präsident der Sachsen-Coburgisch-Saalfeldischen Landeskommission im Fürstentum Lichtenberg (gebildet 1816) für St. Wendel
  • Kammerherr und Oberstallmeister in St. Wendel
  • Oberste Aufsicht über Kirchen- und Schulwesen 
 

Lit.: Daniel Hinkelmann, Die Verwaltungsbehörden im Fürstentum Lichtenberg 1819 und weitere statistische Angaben, in: Heimatbuch des Landkreises St. Wendel 12 (1967/68), S. 124
Bkl

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de