Suche



Mühlenbrock Werner

Domkapitular, Caritasdirektor
* 19. Juni 1908 in Trier
† 13. Juni 1998 in Trier




  • Studium der Philosophie und Theologie in Trier und Innsbruck
  • 1932 Priesterweihe in Trier
  • 1932-1936 Kaplan in Ottweiler
  • 1936-1940 Caritasdirektor in Saarbrücken
  • 1940-1951 Caritasdirektor der Diözese Trier
  • Engagement für die Caritaseinrichtungen gegen den Zugriff des NS-Regimes
  • Einsatz für die Caritas im besetzten Großherzogtum Luxembourg
  • 1945 Sorge für Evakuierte, verwundete Soldaten, Heimatvertriebene und Flüchtlinge
  • 1949-1977 Mitglied des Vorstandes der Deutschen Caritaskrankenhausgesellschaft
  • 1951 Leitung des Deutschen Caritasinstitutes für Gesundheitsfürsorge in Köln-Hohenlind
  • 1956 Päpstlicher Geheimkämmerer
  • 1966-1969 und 1976-1977 Präsident der Deutschen Caritaskrankenhausgesellschaft
  • 1968 Domkapitular
  • 1968-1982 Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes in Trier 1972 Gründung der Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz
  • Mitglied im Krankenhausausschuss der Länder der Europäischen Gemeinschaft
  • 1974 Großes Bundesverdienstkreuz
Lit.: Trierer Biographisches Lexikon, S. 308-309
Con

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de