Suche



Frank Eduard

Pfarrer in Ormesheim
* 4. November 1898 in Biedershausen
† 2. April 1982 in Ormesheim
bestattet auf dem Friedhof Ormesheim





  • Besuch der Volksschulen in Biedershausen und Jägersburg
  • 1911-1912 Besuch des Progymnasium St. Ingbert, anschließend Wechsel nach Homburg
  • 1920 Abitur in Zweibrücken
  • Studium der Theologie und Philosophie in Würzburg und München
  • 29. Juni 1924 Priesterweihe in Speyer
  • 1924-1927 Tätigkeit als Kaplan in St. Ingbert
  • 1928 Tätigkeit als Kaplan an St. Marien in Kaiserslautern
  • 1929-1930 Tätigkeit als Lokalkaplan in Bierbach
  • 15. Januar 1931 Ernennung zum Pfarrer in Berg (bis 1942)
  • 19. September 1942 Ernennung zum Pfarrer von Ormesheim (bis 1970)
  • 8. Dezember 1942 Aufnahme des Dienstes in der Pfarrei Ormesheim
  • 1. Juli 1952 Halbjährige Pause nach Erkrankung
  • Januar 1953 Wiederaufnahme der Tätigkeit
  • Oktober 1959 Ernennung zum Geistlichen Rat und Definitor
  • 29. Juni 1964 Feier des vierzigjährigen Priesterjubiläums
  • 1967 Ernennung zum Ehrenbürger der Gemeinde Ormesheim
  • 30. September 1970 Eintritt in den Ruhestand; Verlegung des Wohnsitzes nach Erfweiler-Ehlingen
  • 1972-1979 Tätigkeit in der Seelsorge in Erfweiler-Ehlingen tätig 

Lit.: Alfred Mayer, Ormesheim. Die letzten 30 Jahre seiner Selbstständigkeit 1945-1974, S. 31f
Alb/ FJS



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de