Suche



Kriechingen Peter Ernst von

Graf von Kriechingen
* um 1570 auf Schloss Kriechingen
† 1633 in Kriechingen




V.: Christoph von Kriechingen ( ca. 1540-1622); M.: Gräfin Anna zu Bayer von Boppard (ca. 1545-ca. 1625)

verh. am 8. August 1606 Anna Sybilla von Nassau-Saarbrücken (1575-1658)

Kinder: 1.) Anna Amalia (ca. 1608-1647), 2.) Albert Ludwig (ca. 1610-1651), 3.) Anna Maria (ca. 1620-1684), 4.) Esther Dorothea (ca. 1625-1666) 

  • 1606-1633 Regentschaft von Kriechingen
  • 1606 Übertragung der Herrschaften Saarwellingen und Püttlingen an seine Frau
  • 1617 Erhebung in den erblichen Reichsgrafenstand durch Kaiser Mathias

  • 1622-1633 Amtmann für den Bezirk Deutsch-Lothringen in Wallerfangen
  • 1624 Verkauf der Dagstuhler Herrschaften an Johann Reinhard von Sötern 

Lit.: Klaus Meyer, Saarwellingen im Mittelalter, Saarwellingen 2009, S. 83
Jel



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de