Suche



Kriechingen Georg I. von

Graf von Kriechingen
* um 1503 in Kriechingen
† 1567 in Kriechingen




V.: Johann V. von Kriechingen (ca. 1460-1532); M.: Irmgard von Rollingen (ca. 1460-1541)

verh. um 1529 mit Philippine von Leiningen (ca. 1505-ca. 1567)

Kinder: 1.) Georg II. (* 1529), 2.) Heinrich (ca. 1532 – ca. 1570), 3.) Hans (ca. 1535 – ca. 1570), 4.) Anna (ca. 1540 – ca. 1592), 5.) Phillip (ca. 1545-1587), 6.) Margaretha (* ca. 1545)

 

  • 1531-1567 Regentschaft von Kriechingen
  • 1533-1567 Amt als Gemeinherr von Dagstuhl
  • 1535 Mitglied im Assisengericht in Nancy
  • 1552 Einfluss des Bistums Metz auf die Herrschaft Püttlingen-Saar
 

Lit.: Klaus Meyer, Saarwellingen im Mittelalter, Saarwellingen 2009, S. 80
Jel



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de