Suche



Nees von Esenbeck Johann Friedrich Konrad

Lehrer und Theologe
* 22. Juli 1806 in Sickershausen/ Kitzingen
† 29. März 1895 in Eutin





V.: Dr. Christian Gottfried Nees von Esenbeck (1776-1858), Arzt; M.: Elisabeth von Mettingh (1783-1857)

verh. am 7. Mai 1837 mit Mathilde Gallenkamp (* 1812)

Kinder: 1.) Elisabeth Henriette Friederike (*1846), 2.) Johannes (*1849)

 

  • 17. September 1824 Abitur am Gymnasium in Bonn
  • 1824 Beginn des Studiums der Ev. Theologie in Bonn
  • 1830 Gymnasiallehrer in Hamm/ Westfalen
  • 1831-1837 Lehrer in Duisburg
  • Frühjahr 1836 Zweite Theologische Prüfung in Koblenz
  • 1837-1843 Lehrer am Ludwigsgymnasium in Saarbrücken;
  • 1844-1846 Hilfsdienst in Boppard
  • 1846-1850 Pfarrer in Boppard
  • 1850-1852 Inhaber der 3. Pfarrstelle in Kreuznach
  • 1853-1861 Pfarrer in Vevey/ Schweiz
  • 1861 Emeritierung
  • 1861-1868 Privatier in Wetzlar; 1864 zusätzlich Gefängnispfarrer in Wetzlar
  • 1868-1871 Rektor in Neumünster/ Holstein
 

Lit.: 150 Jahre – Die evangelischen Kirchengemeinde Boppard. Streiflicher aus einhundertfünfzig Jahren 1846-1996. Dokumente, Booppard 1996, S. 52
Gru

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de