Suche



Layes Luitpold

Pfarrer in Frankenholz, Geistlicher Rat
* 28. Februar 1899 in Ramstein
† 20. Januar 1994 in Landstuhl




bestattet auf dem Friedhof in Ramstein 

  • 1917-1918 Kriegsteilnehmer; schwere Verwundung
  • 1918-1924 Studium der Theologie und Philosphie
  • 29. Juni 1924 Priesterweihe in Speyer
  • Kaplansstellen in Pirmasens und Speyerbrunn
  • 15. Oktober 1927 Pfarrer in Frankenholz; Aufbau der Gemeinde
  • Gegner des Nationalsozialismus
  • 1949/50 Initiator und Gründungsvorsitzender des Kettelervereins Frankenholz (bis 1956)
  • 1951-1956 Bau der Kettelersiedlungen in Frankenholz
  • 1963 Ernennung zum Bischöflichen Geistlichen Rat
  • 12. Oktober 1967 Ernennung zum Ehrenbürger von Frankenholz
  • 31. August 1971 Versetzung in den Ruhestand
  • Oktober 1980 Auszeichnung mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland
  • September 1990 Abschied von Frankenholz; Übersiedlung ins Altenheim St. Nikolaus in Landstuhl
  • Hinweis: Pfarrer-Layes-Straße in Bexbach, Stadtteil Frankenholz 

Lit.: Manfred Barth/ Wolfgang Forthofer, Frankenholz. Ein Dorf im Wandel der Zeiten, Bexbach 1997, S.79f
Alb

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de