Suche



Ecker Jakob

Exeget
* 27. Februar 1851 in Lisdorf
† 17. November 1912 in Trier




V.: Nikolaus Ecker, Landwirt; M.: Barbara Stutz 

  • bis 1871 Besuch des Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Trier
  • Theologie- und Philosophiestudium in Trier, Bonn und Löwen
  • 28. August 1875 Priesterweihe
  • 1879 Promotion zum Dr. phil. in Bonn
  • Erhalt eines Lehrauftrags für hebräische Sprachen und Exegese des Alten Testaments an der Universität in Münster
  • 1886 Berufung zum Professor der Exegese am Priesterseminar in Trier
  • 1895 Promotion zum Dr. theol. in Freiburg
  • 1906-1908 Veröffentlichungen von Haus- und Schulbibeln
  • 1881-1882 Veröffentlichung von deutschen Übersetzungen zu Werken von Bonaventura und Ludwig von Granada
  • 1889-1891 Veröffentlichung von Liedern und Gedichtbänden; Übernahme der Dirigentschaft für den MGV Lisdorf
  • Hinweis: Professor-Ecker-Straße und Professor-Ecker-Schule in Saarlouis, Stadtteil Lisdorf   

Lit.: BBKL 15 (1999), Sp. 507-508
Jel

 



Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de