Suche



Lorscheider Willi

Kammersänger
* 1904 in Bous
† ...





 

  • Violin- und Gesangsstudium
  • Mitwirkung im Haydnschen Oratorium „Die Schöpfung“ in Saarbrücken
  • Konzerte, unter anderem in Köln, München, Hamburg, Bremen, Kiel, Leipzig und Dresden
  • 1936 Erste Verpflichtung als Evangelist in Bachs „Matthäuspassion“
  • bis 1939 rege Konzerttätigkeit
  • 1937 Rückkehr ins Saarland; Gesanglehrer an Bornscheins Konservatorium in Saarbrücken
 

Lit.: Friedrich Fritsch/ Kurt Dittmann, Bous. Chroniken des Ortes, Bous 1952, S. 169ff.
Alb

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de