Suche



Eberbach Otto

Regierungsbaumeister, Kreisoberbaurat und Architekt
* 17. Juni 1876 Stuttgart
† 10. Juni 1935 Saarbrücken




  • Studium der Architektur in Stuttgart und Mannheim
  • Promotion zum Dr. Ing.
  • vor 1907 Baurat in Mannheim
  • verschiedene Projekte in Mannheim, u.a. Luzenbergschule mit Wasserturm
  • 1907 Kreisbaumeister in Ottweiler
  • 1912 Baumeister des Kaiser-Wilhelm-Turms in Tholey (nicht vollendet)
  • 1913-1914 Sanierung der Wasserburg Kerpen in Illingen
  • Bau des Rathauses Wemmetsweiler
  • 28. Juni 1914 Grundsteinlegung zum Bau des Schaumbergturmes bei Tholey
  • 1911 Bau der Koßmannschule in Eppelborn
  • 1912 Erweiterung des Rathauses in Illingen
  • Regierungsbaumeister in Saarbrücken
  • 1925 Pensionierung
  • 1931-1932 Bau der evangelischen Kirche von Hirzweiler  

Lit.: Gerhild Krebs, Deutsch-Französische Begegnungsstätte Schaumberg, in: Rainer Hudemann (Hg. u.a.), Stätten grenzüberschreitender Erinnerung – Spuren der Vernetzung des Saar-Lor-Lux-Raumes im 19. und 20. Jahrhundert (…), Saarbrücken 2002, Online Ressource, o.S.
MSc

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de