Suche



Drescher Heinrich

Dekan in Homburg
* 30. Oktober 1856 in Winterborn
† 30. April 1936 in Speyer




V.: Karl Drescher (1823-1900), Lehrer; M.: Elisabeth Albrecht (1826-1896)

verh. am 23. August 1887 in Rockenhausen mit Anna Karsch (1867-1935)

Sohn: Hermann Franz Heinrich (* 1893)

  • 1875-1879 Studium der Evangelischen Theologie in Erlangen und Utrecht
  • 1879 Verweser in Weisenheim am Berg
  • 1. Mai 1880 Ernennung zum Ständigen Vikar in Dahn
  • 16. April 1881 Ernennung zum Ständigen Vikar in Landau
  • 9. November 1882 Ernennung zum Pfarrer in Alsenz
  • 11. Juli 1894-1910 Ernennung zum Dekan und ersten Pfarrer in Homburg
  • 1. Januar 1910 Ernennung zum Oberkonsistorialrat in Speyer
  • 1928 Versetzung in Ruhestand

Lit.: Georg Biundo, Die evangelischen Geistlichen der Pfalz seit der Reformation, Neustadt/ Aisch 1968
vdD

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de