Suche



Barrois Peter

Künstler
* 17. Januar 1919 in Merchweiler
† 20. Oktober 1988 in Marktheidenfeld





verh. 1960 mit Gertrud Treitz 

ein Sohn 

  • Jugendzeit im Ortsteil "Auf dem Wolf" von Merchweiler
  • 1925-1933 Besuch der Volksschule Merchweiler; Schreiner-Lehre in Quierschied
  • 1939 Einberufung zum Arbeitsdienst
  • 1939-1944 Kriegsteilnehmer in Russland und Frankreich
  • 1941/42 Studienurlaub an der Akademie für angewandte Kunst in München, Zeichenklasse von Prof. Marxmüller
  • September 1944 Amerikanische Kriegsgefangenschaft in Lager bei Cherbourg; Anfertigung eines Altarbildes für dortige Feldkirche
  • 1946-1950 Studium an der Fachhochschule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken
  • Meisterschüler von Boris Kleint, u.a. Ausstellungsbeteiligung im Pavillon Marsan des Louvre in Paris (1949)
  • 1952-1953 Stipendiat an der Académie de la Grande Chaumière in Paris
  • 1953 Eintritt und Beteiligung an erster Ausstellung des Saarländischen Künstlerbundes
  • 1953 Beteiligung an erster Ausstellung des Saarländischen Künstlerbundes
  • 1960 Umzug nach Saarbrücken
  • 1963-1966 Vorsitzender des Saarländischen Künstlerbundes
  • 1964 Erste Einzelausstellung in der Galerie Elitzer in Saarbrücken (dann durchgehend bis 1969)
  • 1968-1969 Ausstellungsbeteiligung „Œuvre graphiques de 7 peintres sarrois“ in den Goethe-Instituten Toulouse und Nancy
  • 1978 Portrait im Saarländischen Rundfunk als Fernsehfilm
  • 1978 Umzug nach Erlenbach bei Marktheidenfeld
  • 1979 Verleihung der Urkunde als "verdienter Bürger der Bundesrepublik"
  • 1984 Letzte Einzelausstellung in der Galerie Fritzen (Saarlouis)
  • 1998 Retrospektive der Gemeinde Merchweiler im Großen Kuppelsaal des Rathauses in Wemmetsweiler anlässlich des 80. Geburtstags
  • 2015 Ausstellung „Versuchsgelände“ im Kulturzentrum am EuroBahnhof (KuBa) Saarbrücken (Retrospektive) 

Lit.: Horst Schneider, Erinnerungen an einen fast vergessenen Sohn der Gemeinde. Der Kunstmaler Peter Barrois, in: Merchweiler Heimatblätter 17 (1997), S. 49-65
Bkl
Abb.: Hommage an Peter Barrois, Merchweiler 1998, S. 4

 

     

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de