Suche



Senz Alfons

Jurist; erster Bürgermeister der Großgemeinde Illingen
* 15. Oktober 1924
† 18. Oktober 2010




bestattet am 21. Oktober 2010 auf dem Friedhof in Illingen 

  • 1948 Mitglied der Kolpingfamilie Illingen
  • Studium der Rechtswissenschaft
  • 1955 Zweites Juristisches Staatsexamen; Tätigkeit in der Privatwirtschaft
  • Dienst im Saarländischen Landtag
  • Ernennung zum Regierungsdirektor
  • Mitglied im Illinger Theaterverein
  • 1966 Mitbegründer des Illtalgymnasiums
  • 1966-1974 Ortsvorsteher der Gemeinde Illingen
  • 1974-1976 erster Bürgermeister der Großgemeinde Illingen
  • Vorsitzender der Zweckverbände Gaswerk und Weiherzentrale
  • Vorsitzender des Abwasserverbandes Illingen
  • 14. Juni 1970 Wahl in den Landtag des Saarlandes für die CDU-Fraktion (bis 4. Mai 1975)
  • 1978 Gründer der Christlich Sozialen Wähler Union (CSWU) Saar, gemeinsam mit J. Presser (aufgelöst 1981)
  • Vorsitzender des Ausschusses für Verfassungs- und Rechtsfragen 

Lit.: Kommunalpolitiker Alfons Senz aus Illingen ist verstorben, in: Saarbrücker Zeitung, Lokalausgabe Neunkirchen, 22.10.2010
Con
Abb.: Josef Welsch/ Archiv des Saarländischen Landtags

   

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de