Suche



Dietrich Fritz

Chemiker und Physiker; Polizeipräsident in Saarbrücken
* 6. August 1898 in Lafraun/ Bozen
† 22. Oktober 1948 in Landsberg




  • seit 1930 Sonderaufträge für die NSDAP
  • 1934 Initiator für den NS-Putsch in der Steiermark
  • 1935/36 Reichsleitung der NSDAP, danach im Sicherheitsdienst (SD) Himmlers
  • 1941 Ernennung zum SS-Obersturmbannführer
  • September 1941 SS- und Polizeistandortführer in Libau (bis November 1943); Mitwirkung an einem Massaker an Juden
  • Mai 1944 Ernennung zum Polizeipräsident Saarbrücken
  • 31. Juli/ 25. August 1944 Befehl zur Ermordung von drei amerikanischen Fallschirmspringern
  • Mai 1945 Inhaftierung
  • 1947 Verurteilung zum Tode als Kriegsverbrecher in Dachau gemeinsam mit Karl Hunsicker und Willi Stemmler
  • 22. Oktober 1948 Hinrichtung in Landsberg
Lit.: Klee Ernst, Das Personenlexikon zum Dritten Reich, Frankfurt am Main 2003, S. 110
Tsh 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de