Suche



Pfalz Ruprecht III. von der

Deutscher König und Kurfürst von der Pfalz
*5. Mai 1352 in Amberg
† 18. Mai 1410 auf Schloss Landskron bei Oppenheim




bestattet in der Heiliggeistkirche in Heidelberg V.: Kurfürst Ruprecht II. von der Pfalz (1325-1398); M.: Beatrix von Sizilien (1326-1365) verh. 27. Juni 1374 in Amberg mit Burggräfin Elisabeth von Hohenzollern-Nürnberg (1358-1411) Kinder: 1.) Ruprecht Pipan (1375-1397), 2.) Margarete (1376-1434), 3.) Friedrich (1377-1401), 4.) Ludwig (1378-1436), 5.) Agnes (1379-1401), 6.) Elisabeth (1381-1409), 7.) Johann (um 1383-1443), 8.) Stefan (1385-1459), 9.) Otto I. (1390-1461)
  • 1398-1410 Kurfürst von der Pfalz
  • 1410 Landesteilung zwischen der Kurlinie Heidelberg, der Linie Neuburg-Oberpfalz , der Linie Simmern-Zweibrücken und der Linie Mosbach
  • Absetzung von König Wenzel in Oberlahnstein
  • 21. August 1400 Wahl zum deutschen König auf dem Königsstuhl zu Rhens mit seiner eigenen Stimme
  • Januar 1401 Krönung in Köln durch Erzbischof Friedrich III.
  • 1401-1402 Italienfahrt
  • 6. Juli 1402 Ehebündnis von Ludwig mit Blanca von England (sog. Englische Hochzeit)
  • 1405-1407 Gründung des Marbacher Bündnisses einiger rheinischer Fürsten gegen Ruprecht
  • 3. Oktober 1410 Aufteilung der Territorien unter seine vier Söhne: Kurfürst Ludwig III. von der Pfalz, Johann von Pfalz-Neumark, Stefan von Pfalz-Zweibrücken und Otto von Pfalz-Mosbach
Lit.: NDB 22 (2005), S. 283-285
Con   

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de