Suche



Haas August Rudolf de

[genannt: August der Erbauer]
Pfarrer in Saarlouis
* 24. Januar 1864 in Elberfeld
† 11. Juni 1931 in Bad Godesberg




V.: Wilhelm de Haas, Kaufmann; M.: Julie Hermes

verh. am 6. November 1894 mit Martha Wilhelmine Clarenbach

Kinder: 1.) Martha Wilhelmine Julie (* 1896), 2.) Karl August Wilhelm (* 1897), 3.) August Rudolf (* 1900), 4.) August Rudolf Adolf (* 1901), 5.) Ernst August Erich (* 1904), 6.) August Paul Gerhard (* 1907)

  • 1884-1885 Einjährig-Freiwilliger beim 3. Gardegrenadierregiment in Berlin
  • 1885-1888 Studium der Theologie in Berlin, Halle, Greifswald und Bonn
  • 8. März 1891 Ordination
  • 1893 Hilfsdienst in Radevormwald, Ehrenfeld und Saarlouis
  • 1894-1919 Pfarrer in Saarlouis
  • 1902-1903 Bau der ersten ev. Kirche in Dillingen
  • 1902 Bau des neuen Pfarrhauses in Saarlouis
  • 1905 Bau der ev. Schule in Fraulautern
  • 1905-1906 Bau der neuen ev. Stadtkirche in Saarlouis
  • 1906-1907 Bau der ersten ev. Kirche in Lebach
  • 1906-1907 Bau der ersten ev. Kirche in Schaffhausen
  • 1911 Abbruch der alten ev. Garnisonskirche in Saarlouis
  • 1912 Bau der ev. Schule in Schaffhausen
  • 1913 Bau der ev. Schule in Dillingen
  • 1914 zugleich Garnisonspfarrer in Saarlouis
  • 24. Dezember 1916 Verleihung des Eisernen Kreuzes am Band
  • 8. Oktober 1917 Hundert-Jahr-Feier der ev. Gemeinde Saarlouis
  • Februar 1919 Ausweisung durch die Regierungskommission des Saargebietes
  • 1919-1920 Hilfsprediger in Duisburg
  • 4. Januar 1920 Einführung als 2. Pfarrer in Essen-Borbeck (bis 1930)
  • 1. Januar 1930 emeritiert
  • Umzug nach Bad Godesberg

Gru 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de