Suche



Calmet Augustin (Antoine)

Abt, Exeget und Landeshistoriker
* 26. Februar 1672 in Mesnil-La-Horgne
† 25. Oktober 1757 in Senones




bestattet in der Abteikirche in Senones
  • Besuch der Schule im Priorat von Breuil bei Commercy
  • Studium der Theologie in Pont-à-Mousson
  • 1688 Eintritt in das Benediktinerkloster Saint Mansuy in Toul (Kongregation von Saint Vannes)
  • 23. Oktober 1689 Ewige Gelübde; Annahme des Ordensnamens Augustin
  • Forschungsschwerpunkt in der Exegese und der Landesgeschichte
  • Studienjahre in den Abteien Saint-Sore und Munster
  • Studium der hebräischen Sprache bei einem evangelischen Pfarrer
  • 17. März 1696 Priesterweihe; Fortsetzung der Studien in Moyenmoutier
  • 1698 Professor für Philosophie und Theologie in der Abtei Moyenmoutier
  • 1704 Leiter der Klosterakademie in Munster; Professur für Biblische Exegese
  • 1706 Wechsel an die Sorbonne; erste Publikationen
  • Dienst im Kloster Saint-Germain-des-Prés
  • 1707-1716 Herausgabe des Kommentars „Commentaire littéral sur tous les livres de l'Ancien et du Nouveau Testament“ (23 Bde)
  • 1709 Wechsel in die Abtei Saint-Mihiel in Lothringen (bis 1718)
  • 1711 Haft in der Bastille wegen seiner Spottverse gegen Philippe II. de Orléans
  • 1715 Wahl zum Prior des Klosters St. Christophe in Lay
  • 1718 Ernennung zum Abt von Saint-Léopold in Nancy
  • 1718 Herausgabe der „Histoire sainte de l’ancien et de nouveau Testament et des Juifs“
  • 1722-1728 Herausgabe des „Dictionnaire historique et critique, chronologique, geographique et litteral de la Bible” (3 Bde)
  • 1728 Wechsel als Abt nach Senones
  • Berufung als Bischof in partibus in den exempten Gemeinden
  • 1728 Herausgabe der Bibliotheque Lorraine
  • 1728 Edition der 1. Auflage der „Histoire ecclésiastique et civile de la Lorraine“
  • 1734 Ausarbeitung eines „Commentaire littéral historique et moral sur la regle de S. Benoît“
  • Präses der Kongregation
  • 1735 Herausgabe der „Histoire universelle sacrée et profane, depuis le commencement du monde jusqu’a nos jours“ (12 Bde)
  • Ablehnung einer Ernennung zum Titularbischof durch Papst Benedikt XIII.
  • 1739 Errichtung der Bibliothek in Senones
  • Begegnungen mit François Marie Arouet gen. Voltaire
  • 1745-1757 2. Auflage der „Histoire ecclésiastique et civile de la Lorraine“ (7 Bde)
  • 1746 Herausgabe des Buches „Dissertations sur les apparitions des anges, des démons et des esprits“

Lit.: ZGSaarg. 55 (2007), S. 80-96
Con

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de