Suche



Kirsch Karl

Landeskonservator
* 15. Februar 1933
† 9. August 2005




 

  • Studium der Kunstgeschichte in Saarbrücken
  • 1. März 1961 Beginn der Mitarbeit im Staatlichen Konservatoramt
  • Erarbeitung von Denkmalinventaren in den Landkreisen Merzig-Wadern (1962), Homburg (1968) und St. Wendel (1972)
  • 1977 Mitarbeit an der Novellierung des saarländischen Denkmalgesetzes
  • 1977 Mitarbeit im Wissenschaftlichen Beirat des Historischen Vereins für die Saargegend
  • 22. Mai 1981 Mitglied in der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung e.V.
  • 1987 Initiative zum Wettbewerb „Saarländische Arbeiterhäuser“
  • Ausgrabungsleitung in St. Peter/ Merzig, St. Johann/ Tholey, Fechingen, Ballweiler, Wecklingen und Bliesransbach
  • Mitwirkung bei den Sanierungen u.a. von Ludwigskirche, Stiftskirche St. Arnual, Basilika St. Wendel
  • 1994 emeritiert aus gesundheitlichen Gründen 
 

Lit.: ZGSaarg. 53/54 (2005/06), S. 385-386
Con

 

 

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de