Suche



Besson Jacques-François

Bischof von Metz
* 12. September 1756 in Mieugy
† 23. Juli 1842 in Metz




  • Studium der Theologie und Rechtswissenschaft in Lyon
  • Diplomierung als Rechtsanwalt
  • Ernennung zum Generalvikar in Genf
  • 1792 Gefangennahme durch französische Revolutionäre
  • Flucht nach Konstanz, dann Turin und München
  • 1801 Ernennung zum Pfarrer von Saint-Nizier in Lyon
  • 1817 Absage an eine Ernennung zum Erzbischof von Marseille
  • 1822 Großalmosenmeister in Paris
  • 1823 Ernennung zum Ehrenstiftsherr von Saint-Denise
  • 23. Februar 1824 Bischofsweihe
  • 1. Juni 1824 Inbesitznahme des Bistums Metz
Con

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de