Suche



Mazarin Jules [Giulio Mazarini]

Premierminister Frankreichs, Bischof von Metz und Herzog von Nevers
* 14. Juli 1602 in Pescina/ Abruzzen
† 9. März 1661 auf Schloss Vincennes




V.: Pietro Mazarini (1576-1634); M.: Ortensia Rufalini (1575-1644)

  • 1609-1619 Besuch des Jesuitenkollegs in Rom
  • Kämmerer des Abbé Colonna
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität von Alcalá de Henares
  • 1622 Promotion zum Dr. iur. utr. in Rom
  • 1623 Ernennung zum Hauptmann der päpstlichen Armee
  • seit 1624 diplomatische Dienste für den Hl. Stuhl
  • 1628 Legationssekretär des Nuntius Gian Francesco Sacchetti im Erbfolgestreit in Mantua
  • seit 1629 Leitung der Verhandlungen in Mantua für Kardinal Antonio Barberini
  • 1630 erste Begegnung mit Kardinal Richelieu in Lyon
  • Oktober 1630 Friedenssicherung im Kampf um Casale (Montferrat)
  • 1632 Empfang der Tonsur
  • 1632-1634 Vertretung französischer Interessen am Hl. Stuhl
  • 1632 Ernennung zum Kanoniker an San Giovanni in Laterano durch Urban VIII.
  • Mai 1634 Vertretung für Antonio Barberini als Prolegat und Generalvikar in Avignon
  • 1634-1636 Nuntius in Paris; Rückruf nach Rom nach Kriegseintritt Frankreichs
  • 5. Januar 1640 erneute Ankunft in Paris; Sekretär von Kardinal Richelieu
  • 16. Dezember 1641 Erhebung zum Kardinalsdiakon
  • 26. Februar 1642 Empfang des Kardinalshutes durch Louis XIII in Valence
  • 4. Dezember 1642 Tod Richelieus; Berufung in den Conseil d'Etat durch Louis XIII
  • 14. Mai 1643 Tod Louis XIII
  • 18. Mai 1643 Ernennung zum Premierminister Frankreichs
  • 1648 Mitwirkung am Westfälischen Frieden
  • August 1648 Aufstand der Fronde gegen den Kardinal
  • 1651 Exil in Brühl
  • 1652 Ernennung zum Bischof von Metz (bis 1658)
  • 1653 Exil in der Champagne
  • 1653 Sieg über die Adelsopposition
  • Einschränkung der Rechte des Obersten Gerichtshofes
  • August 1658 Bildung des Rheinbundes gegen Habsburg
  • November 1659 Vermittlung des Pyrenäen-Friedens zwischen Frankreich und Spanien
  • 1659 Übernahme von Herrschaften im Oberelsass nach dem Pyrenäenfrieden
  • Erwerb der Herzogtümer Nevers und Rethel

Lit.: BBKL 14 (1998), Sp. 1241-1245
Con
Abb. Portrait von Pierre Mignard (um 1658)   

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de