Suche



Adalbero II.

Bischof von Metz
* um 958
† 14. Dezember 1005





V.: Herzog Friedrich I. von Oberlothringen (nach 942-978); M.: Prinzessin Beatrix von Frankreich (um 938-nach 987)

  • Erziehung und Ausbildung im Kloster Gorze
  • 984 Designation zum Bischof von Verdun (Adalbero I.)
  • 16. Oktober 984 Wahl zum Bischof von Metz
  • 28. Dezember 984 Bischofsweihe durch Erzbischof Egbert von Trier
  • Kontakt mit Wilhelm von St. Benigne; Förderung der Klosterreform von Cluny
  • Wiederaufbau der Abtei St. Symphorian in Metz
  • 995 Gründung der Benediktinerinnenabtei St. Marien und St. Goeric in Epinal
  • um 999 Wiedergründung der Benediktinerinnenabtei Neumünster bei Ottweiler
  • 1004 Teilnahme an der Synode in Mainz; Unterstützung für Kaiser Heinrich II.
  • 1005 Teilnahme an der Synode in Aachen; erneute Unterstützung für den Kaiser
  • Übersendung von Reliquien nach Halberstadt
Lit.: NDB 1 (1953), Sp. 41
Con

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de