Suche



Eberstein Konrad V. von

Bischof von Speyer
* ...
† 25. Juni 1245 in Speyer
bestattet in der Zisterzienserabtei in Herrenalb




V.: Graf Eberhard von Eberstein; M.: Kunigunde N.N.

  • 1224 Domherr in Speyer und Strasbourg
  • 21. Januar 1237 Wahl zum Bischof von Speyer
  • Pfingsten 1237 Bischofsweihe in Speyer
  • 1238 Gewährung eines Steuerprivilegs für die Stadt Speyer
  • 1239 Auseinandersetzung mit der Stadt Speyer wegen deren Parteinahme für Friedrich II.
  • Frühjahr 1243 Parteigänger des Papstes im Konflikt mit dem Kaiser Friedrich II.
  • 1244 Aufforderung des Papstes zur Unterstützung der Speyerer Domkirche
  • Mai 1244 Päpstliches Privileg für das Speyerer Domkapitel
  • Ende 1244 Kampf gegen den Konkubinat im Klerus
  • 1244 Förderung von Verwandten durch Verleihung von Pfründen
Lit.: Die Bischöfe des Hl. Röm. Reiches 1198-1448, S. 743-744
Con

Zurück


Verantwortlich für den Inhalt:
Prof. Dr. Joachim Conrad
Sprenger Straße 28
66346 Püttlingen
info@saarland-biografien.de