start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Zandt von Merl Johann PDF Drucken E-Mail
Statthalter und Burgherr
* um 1550
† um 1621


V.: Hugo Zandt von Merl; M.: Gertrud Stettges von Treis 

verh. um 1573 mit Hildegard von Bechel 

Kinder: 1.) Augustin, 2.) Ludwig, 3.) Jakob, 4.) Johann Simon, 5.) Maria Gertrud, 6.) Regina Martha, 7.) Maria Margareta 

 

  • Amtmann in Pfalzel und Grimburg
  • 10. Januar 1583 Ernennung zum Statthalter von Trier
  • Berufung zum Landeshofmeister und kurfürstlichen Rat von Erzbischof Johann von Schönenberg (bis 1600)
  • 23. Januar 1595 Belehnung mit einem Burgsaß zu Siersberg und einem Anteil an Gerstlingen/ Guerstling und Rehlingen durch Herzog Karl III. von Lothringen
  • 29. Dezember 1614 Belehnung mit einem Drittel der Herrschaft Hausstadt durch Graf Ludwig von Nassau-Saarbrücken
  • Hinweis: Zandtstraße in Zell-Merl 

 

Lit.: Guido Müller, Die Herren Zandt v. Merl und die Siersburg, in: Unsere Heimat 20. Jg. Nr. 4 (1995), S. 171-175
Mau

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3933
Aufgerufene Biografien: 4722393