start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Weyland Hermann Gerhard PDF Drucken E-Mail
Paläobotaniker
* 28. März 1888 in St. Ingbert
† 20. Januar 1974 in Wuppertal-Elberfeld
  • Studium der Pharmazie in Jena
  • 1912 Promotion zum Dr. phil.
  • 1912-1913 Assistent bei Pfeiffer in Leipzig
  • 1913-1914 Assistent bei Knorr in Jena
  • 1915-1952 Chemiker bei der Bayer AG in Wuppertal-Elberfeld; zuletzt Abteilungsvorstand
  • 1920er Jahre Entzifferung des Bauplanes der Urfarne gemeinsam mit Richard Kräusel
  • 1930 Publikation des Buches „Die Flora des deutschen Unterdevons“ gemeinsam mit Richard Kräusel
  • 1931 Honorar-Professur für Geologie und Paläontologie an der Universität Köln
  • 1937-1948 Publikation eines siebenbändigen Standardwerkes über Fossilien aus Rott/ Hennef
  • 1945-1948 interimistischer Direktor des Botanischen Instituts Köln
  • 1954 Publikation des „Lehrbuches der Paläobotanik“ gemeinsam mit Walther Gothan
  • 1957 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • Vorsitzender des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal
  • Ausarbeitung der wissenschaftlichen der Wuppertaler Devonflora  

Lit.: Karl Kilpper, Hermann Weyland 80 Jahre, in: Palaeontographica Abt. B Vol. 123 (1968), S. 1-4
Con

 

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 4073
Aufgerufene Biografien: 5393296