start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Varain Adolf PDF Drucken E-Mail
Regierungspräsident von Trier
* 26. November 1888 in Trier
† 21. August 1967 in Köln


V.: Thomas Varain († 1915), Lederfabrikant; M.: Maria Leven

verh. am 15. September 1918 in Köln mit Aenny Minten (1896-1985)

  • 1908 Abitur am Friedrich-Wilhelms-Gymnasium in Trier
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bonn
  • 21. Dezember 1911 Gerichtsreferendar in Trier
  • 1918 Kreischefvertreter in Turek im Generalgouvernement Warschau
  • 29. November 1919 Regierungsassessor, Beschäftigung bei der Regierung Trier
  • 3. April 1922 vertretungsweise Verwaltung des Landratsamtes Daun
  • 24. August 1922 Ernennung zum Landrat in Daun
  • 1923 Ausweisung durch die Interalliierte Rheinlandkommission
  • 4. Juli 1924 vertretungsweise Verwaltung des Landratsamtes Verden
  • September 1924 Ernennung zum kommissarischen Landrat in Verden
  • 6. Dezember 1924 definitiver Versetzungserlass
  • 30. September 1932 Versetzung in den einstweiligen Ruhestand
  • bis 26. Juni 1934 Wartestand, anschließend Regierungsvizepräsident ins Münster
  • Dezember 1936 Ernennung zum kommissarischen Regierungspräsidenten in Trier
  • 17. Dezember 1936 Amtsübernahme
  • 1. Mai 1938 erneute Versetzung in den Wartestand
  • Tätigkeit bei dem Oberkommando der Wehrmacht in der Rüstungswirtschaftsabteilung im Wehrwirtschaftsstab (bis Mai 1945)
  • 1939-1944 Kriegsteilnehmer
  • 14. Januar 1949 Versetzung in den Ruhestand (rückwirkend zum 1. August 1948)
Lit.: Verwaltungsbeamte, S. 789
Con 
 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3933
Aufgerufene Biografien: 4735965