start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Tarrach Heinz PDF Drucken E-Mail
Kaufmann, Techniker, Kommunalpolitiker
* 5. August 1922 in Schönhofen (damals Kr. Marggrabowa/ Ostpreußen)
† 20. Mai 2012 in Homburg

bestattet am 24. Mai 2012 auf dem Hauptfriedhof Homburg 

V.: Eduard Wilhelm Tarrach, Tischler; M.: Maria N.N. 

verh. am 24. Mai 1947 mit Eleonore N.N. († 1992) 

Kinder: 1.) Herbert (* 1948), 2.) Christine (* 1953) 

  • Besuch der Volksschule, Lehre als Kaufmann
  • 1940-1945 Kriegsteilnehmer, anschließend Gefangenschaft
  • Rückkehr, Zuzug nach Homburg und wechselnde Tätigkeiten
  • 1953 Eintritt in die SPD und AWO
  • 1960-1989 Mitglied des Stadtrats Homburg
  • 1961-1990 Tätigkeit in der Technischen Abteilung des Universitätsklinikum Homburg
  • 1981 Verleihung der Marie-Juchacz-Plakette der AWO
  • Verleihung der Ehrenmedaille der AWO Saar
  • 1990-1994 (Erster) Seniorenbeauftragter der Stadt Homburg, darin Gründer der "Akademie für Ältere"
  • 1994 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
  • 1995 Verleihung der Bürgermedaille der Stadt Homburg
  • 1996 Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des AWO-Kreisverbandes Saarpfalz sowie des Ortsvereins Homburg
  • 1999-2005 Stadtverbandsvorsitzender der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus
  • 2005 Verleihung der Willy-Brandt-Medaille sowie der Goldenen Ehrennadel der SPD
  • 2007 Verleihung der Max-Braun-Medaille der SPD Saar 

Lit.: Art. "Kämpfer gegen soziale Missstände", in: Saarbrücker Zeitung, Gesamtausgabe, Serie Lebenswege Teil 200, 21.07.2012
Bkl

 

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3933
Aufgerufene Biografien: 4722438