start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Rahner Wolfgang Friedrich Paul PDF Drucken E-Mail
Journalist
* 6. Juni 1927 in Saarbrücken
† 9. Februar 1979 in Mainz

bestattet am 15. Februar 1979 auf dem Hauptfriedhof in Saarbrücken 

V.: Karl August Wilhelm Rahner (1903-1970), Kirchenmusiker; M.: Käte Vaelska Henriette Richter (1901-1979), Sopranistin 

verh. am 24. Juli 1952 in Saarbrücken mit Dietlinde Ingeborg Nikolay (* 1930) 

Kinder: 1.) Martin (* 1953), 2.) Susanne (* 1956), 3.) Sybille (* 1958) 

 

  • 10. Juli 1927 Taufe in Alt-Saarbrücken
  • 1943-1945 Luftwaffenhelfer
  • 1945 Reichsarbeitsdienst und amerikanische Kriegsgefangenschaft
  • 1946 Abitur am Saarbrücker Ludwigsgymnasium
  • Volontariat bei Radio Saarbrücken und bei der Saarbrücker Zeitung
  • Studium der Germanistik und Romanistik in Mainz und Saarbrücken
  • 24. Juli 1952 Eheschließung in Saarbrücken mit Dietlinde Ingeborg Nikolay
  • 25. Juli 1952 Kirchliche Trauung in Mainz
  • 1954 Reporter bei den „Saarbrücker Neuesten Nachrichten“
  • 1962 Redakteur des Evangelischen Pressedienstes (epd) in Saarbrücken
  • Ausbau des „Evangelischen Sonntagsgrußes an der Saar“
  • nebenamtlicher Korrespondenz für die Nachrichtenagentur AP
  • 1. März 1972 Einrichtung eines epd-Büros in Saarbrücken
  • 1. Februar 1975 Wechsel als Pressereferent zum Stadtverband Saarbrücken; Herausgeber der Zeitschrift „Der Stadtverband“
  • 1977 Redakteur der „Blätter der Wohlfahrtspflege“ in Baden-Württemberg
  • Lehrauftrage für Medien an der Fachhochschule für Sozialwesen in Mannheim 

 

Con

 

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 4014
Aufgerufene Biografien: 5314292