start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Petsch Dieter PDF Drucken E-Mail
Publizist
* 7. Juni 1945
† 10. Oktober 2013 in Saarbrücken


verh. mit Ingeborg Petsch  

  • Kindheit in Hühnerfeld und Jägersfreude
  • Diagnostizierung einer Nervenkrankheit im Kindesalter, zunehmende Erblindung
  • Besuch der Volksschule in Lebach, spätere Landesblindenschule
  • Ausbildung zum Telefon-, Steno- und Phototypisten in Düren
  • sportliches Engagement, u.a. mehrfacher Erlangung des Goldenen Sportabzeichens für Behinderte
  • 1964-1971 Tätigkeit in der Telefonzentrale des Landessportverbandes
  • 1972-1982 Wechsel in die Schreibstelle der Oberpostdirektion Saarbrücken
  • 1982 Autounfall und vorzeitige Pensionierung
  • 1984 Gründung der Tonband-Zeitschrift „Saar-Echo“ für Sehbehinderte zusammen mit Frau Ingeborg
  • 1996 Verleihung der Bundesverdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland
  • zahlreiche Ehrenämter im Blinden- und Sehbehindertenbereich, u.a. im Sozialverband VdK
  • Tätigkeit als ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Saarbrücken
  • Seniorenreferent im Blinden- und Sehbehindertenverein für das Saarland
  • bis 1999 Leitung der Zeitschrift „Saar-Echo“ (eingestellt 2009)
  • bis 2004 Ortsratmitglied der SPD in Heusweiler 

Lit.: Art. Gründer des Saar-Echos Dieter Petsch mit 67 Jahren gestorben, in: Saarbrücker Zeitung 242 (18.10.2013), Land/Region, S. B3
Bkl

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3942
Aufgerufene Biografien: 4922882