start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Nassau-Saarbrücken Philipp III. von PDF Drucken E-Mail
nassausaarbruecken_philipp_iii.jpgGraf von Saarbrücken, Reformationsgraf
* 14. April 1542 in Weilburg
† 12. März 1602 in Saarbrücken

bestattet in der Stiftskirche St. Arnual

V.: Graf Philipp III. von Nassau-Weilburg (1504-1559); M.: Amalie von Isenburg-Büdingen (1522-1579)

verh. in 1. Ehe am 9. April 1563 mit Erika von Manderscheid-Blankenheim (1546-1581), in 2. Ehe am 3. Oktober 1583 mit Elisabeth von Nassau-Katzenelnbogen (1564-1611)

Kind aus 1. Ehe: Anna Amalie (1565-1605)

  • Erziehung durch den Weilburger Superintendenten und Hofprediger Caspar Goltwurm Athesinus (1524-1559)
  • Studium in Jena, dort Rektor
  • 1559 Tod des Vaters; Vormundschaft des Grafen Johann IV. von Nassau-Saarbrücken
  • Teilung der Herrschaft in der Grafschaft Weilburg mit seinem Bruder Albrecht
  • Residenz in Neuweilnau
  • 1562 Teilnahme am Wahl- und Krönungstag für Maximilian II. in Frankfurt am Main
  • 1570 Bestätigung des Testamentes Johanns IV. zugunsten der Brüder Albrecht und Philipp durch Kaiser Maximilian auf dem Speyrer Reichstag
  • 1571 gemeinsame Regierung der Herrschaft Lahr und Malberg mit seinem Bruder Albrecht im Auftrag Johanns IV.
  • 23. November 1574 Tod Johanns IV.
  • 7. Dezember 1574 Teilung der Grafschaft Saarbrücken unter Albrecht und Philipp III. auf Schloss Homburg
  • 22. Dezember 1574 Kaiserliches Mandatum de non offendendo durch das Reichskammergericht in Speyer gegen die Begehrlichkeiten des Herzogtums Lothringen
  • Januar 1575 Einführung des Augsburgischen Bekenntnisses in der Grafschaft Nassau-Saarbrücken; Visitation des Superintendenten Mag. Gebhard Beilstein
  • 21. Januar 1576 Neugliederung der Pfarreien
  • Gründung der Generalkirchenschaffnei und der Stiftsschaffnei St. Arnual
  • 23. August 1581 Vertrag zur Befriedung Lothringens
  • 1595 Verordnungen gegen den Zinswucher 1599 Klage gegen Lothringen vor dem oberrheinischen Kreistag
  • 5. April 1600 Stiftung der Renaissancekanzel in der Martinskirche Kölln
  • 1601 Erlass der Apotheken- und Medizinalordnung
  • Hinweis: Graf-Philipp-Straße in Saarbrücken, Stadtteil Alt-Saarbrücken

Lit.: BBKL 25 (2005), Sp. 1059-1065
Con
Abb.: Georg Albert, Püttlingen

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3933
Aufgerufene Biografien: 4735936