start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Marschollek Kurt PDF Drucken E-Mail
Olympiatrainer des Saarlandes
* 25. Juni 1911 in Beuthen
† 2. März 1994


verh., Sohn Detlef  

  • Trainer der Deutschen Turnschule in Berlin-Charlottenburg
  • Turnlehrer mit wechselnden Tätigkeiten in Stralsund, Königsberg, Kassel und Flensburg
  • nach 1945 Umzug ins Saarland nach Tätigkeiten in Bredstedt und Elmshorn
  • 1951 Ernennung zum Turn-Olympiatrainer des Saarlandes durch Minister Erwin Müller
  • 1952 Trainer der Saarländischen Turn-Nationalmannschaft bei den XV. Olympischen Spielen in Helsinki (22. Länderplatzierung)
  • Mitgründer des Saarländischen Volleyball-Sports
  • 1953 Initiator der Fecht-Abteilung des TV 1881 St. Ingbert
  • Langjähriger Turnwart des TV St. Ingbert
  • Studienrat und Sportlehrer am Staatlichen Realgymnasium St. Ingbert
  • Hinweis: Kurt-Marschollek-Halle in St. Ingbert (seit 2006)  

Lit.: Olympische Geschichte des Saarlandes, S. 100
Bkl

 

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3933
Aufgerufene Biografien: 4736003