start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Karcher Heinrich Thomas von PDF Drucken E-Mail
Diplomat
* 24. Januar 1773 in Saarbrücken
† 24. Juli 1824 in Paris


V.: Johann Christian Karcher (1735-1786), Kaufmann; M.: Maria Justina Rheinländer (1737-1824)

  • Ausbildung zum Kaufmann
  • Tätigkeit im Kontor des Bankiers Rudolphe Preiswerck in Basel
  • 1795 Begegnung mit Friedrich Sigismund Waitz Freiherr von Eschen
  • 6. Februar 1796 Ernennung zum Handelsagenten des Landgrafen Wilhelm IX. von Hessen-Kassel in Paris
  • 1806 Ernennung zum Kurhessischen Legationsrat (bis 1. November 1807)
  • Verlust des Amtes durch den Untergang von Kurhessen in den napoleonischen Kriegen
  • 1812 Legationsrat des Großherzogtums Würzburg in Paris
  • 1812/13 Aufnahme als Chevalier in den St. Josephsorden in Würzburg
  • August 1815 Mitwirkung bei der Vorbereitung des Wiener Kongresses
  • 6. September 1816 Einsetzung als Geheimer Legationsrat für Hessen-Kassel
  • 1822 Ministerresident für Hessen-Kassel
  • 1818 Beobachter beim Monarchenkongress in Aachen
  • nach 1818 Ministerresident für die Toscana
  • 28. Mai 1818 Auszeichnung mit dem Kommandeurskreuz des Josephsordens
  • Auszeichnung mit dem preußischen Roten Adlerorden 3. Klasse, mit dem österreichischen Leopoldsorden und dem Kommandeurskreuz des Ordens zum Goldenen Löwen von Hessen-Kassel
Lit.: ZGSaarg. 44 (1996), S. 144-147
Con 
 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 4129
Aufgerufene Biografien: 5488566