start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Karbach Rolf PDF Drucken E-Mail
HJ-Beauftragter für das Saargebiet
* 9. April 1908 in Bad Ems
† 15. März 1992 in Ellern

 

  • Juni 1925 Eintritt in die NSDAP
  • Tätigkeit als Maurer, zuletzt Bauführer in Darmstadt (bis 1931)
  • 1931/32 Gaupropagandaleiter von Koblenz-Trier
  • Juni 1931 Gauführer der Hitlerjugend (HJ) für Koblenz-Trier-Birkenfeld (bis 1933)
  • 1933 Beauftragter für die HJ im Saargebiet (bis 1935)
  • 15. November 1934 Ernennung zum Ratsherrn der Stadt Koblenz
  • März 1936 Wahl in den Deutschen Reichstag für den Wahlkreis 21 Koblenz-Trier (bis 1945)
  • 1949 Geschäftsführer von Holzindustrie Hunsrück GmbH
  • 1974 Pensionierung
  • Tätigkeit als Regionalgeschichtler, u.a. Arbeiten über Region Hunsrück und die Burg Hunolstein 

 

Lit.: Art. Karbach, Rolf (Nr. 157), in: Maier, Organisationshandbuch der NSDAP, S. 291
Bkl

 

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 4129
Aufgerufene Biografien: 5488570