start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Iamblychus PDF Drucken E-Mail

Bischof von Trier
* ...
† um 490 bei Chalon-sur-Saône (?)

  • 475/76 Inhaber des bischöflichen Stuhls von Trier, gefeiert als "vollendeter Mann" (Sidonius Apollinaris, Bischof von Clermont-Ferrand)
  • um 480 Empfehlung des Grafen Arbogast als Nachfolger (Versepistel des Bischofs Auspicius von Toul)
  • 485/86 Trier als Teil des rheinfränkischen Königreiches
  • 486 Flucht vor den Franken? (Grabstein eines "Iamlychus" in Saint-Germain-du-Plain; Kanne mit Christusmonogramm und Namenszug „Iamblecho“)
Lit.: Geschichte des Bistums Trier, Bd. 1 (2003), S. 109-115. 196. 377
Con
 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3933
Aufgerufene Biografien: 4735960