start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Hagen zur Motten Friedrich II. von PDF Drucken E-Mail
Nassau-Saarbrückischer Hofmeister
* zw. 1455 und 1458
† vor dem 27. November 1531


V.: Heinrich III. von Hagen zur Motten (1405/10-1477); M.: Johanna von Chatelet

verh. 1483 mit Sophie von Greiffenclau zu Vollrads

Kinder: 1.) Heinrich († 1549), 2.) Johann, 3.) Wolfgang, 4.) Johann Ludwig (1492-1547), 5.) Richard († 1558)

  • 18. November 1482 Belehnung durch den Erzbischof von Trier
  • 1500 Vergleich mit dem Kurfürsten von Trier
  • 1512 Erbe der Herrschaft Eppelborn durch die 1. Ehe
  • 8. Juli 1514 Belehnung mit Hofeld durch Pfalzgraf Alexander von Veldenz
  • 1514 Nassau-Saarbrückischer Hofmeister
  • 31. März 1515 Belehnung mit den Trierer Lehen
  • 4. September 1515 Empfang der nassau-saarbrückischen Lehen in Reisweiler
  • 1519 kurtriertischer Amtmann von Pfalzel sowie Schultheiß der Stadt Trier
  • 1525 Belehnung mit der Vogtei zu Wyler und zu Düppenweiler samt Hochgericht durch Kurtrier
Lit.: Johannes Naumann, Die Freiherren von Hagen zur Motten, Blieskastel 2000, S. 97–98. 102-109
Con 

 

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3922
Aufgerufene Biografien: 4550374