start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Geimer Alexander PDF Drucken E-Mail

Jurist, Unterhaltungskünstler
* 19. November 1904 in Neunkirchen/ Saar
† 5. März 1992 in Saarbrücken


verh. in 1. Ehe 1942 mit Maria Gründgens, in 2. Ehe 1956 mit Birgit Volz 

  • Volks- und Oberrealschule in Saarbrücken
  • 1925 Studium der Sprachen und der Rechtswissenschaft in Dijon, Bonn, Wien, Genf, Freiburg im Breisgau, Berlin und Erlangen
  • Dreijähriger Kuraufenthalt in Davos
  • 1928 Mitbegründer des Magischen Zirkels in Saarbrücken
  • 1931 Dr. jur.
  • 1932-1936 Syndikus der Baufirma Johann Ackermann & Söhne in Saarbrücken
  • 1936 Liquidierung der Fa. Ackermann wegen „Sabotage am Aufbauwerk des Führers“
  • Verurteilung zu 6 Monaten Gefängnis; im Anschluss dauernde Überwachung durch die Geheime Staatspolizei
  • Tätigkeit bei der Saardeutschen Baugesellschaft
  • 1937 Entlassung als „untragbar“
  • 1937 Mitglied der Reichstheaterkammer
  • 1938-1944 Vortragskünstler in Berlin
  • 1941 Fronttourneen
  • 15. Januar 1946 kommissarischer Landrat in Saarburg durch die französische Besatzungsmacht
  • 17. Januar 1946 Bestätigung durch die Regierung in Trier
  • 28. März 1946 Entlassung
  • Conferencier und Zauberkünstler in Saarbrücken
  • 1950 Gründung der Werbeagentur „Saarwerbung“
  • Präsident und Ehrenpräsident des deutschen Zauberzirkels
Lit.: Edgar Christoffel, Die Geschichte des Landkreises Trier-Saarburg, Trier 1993
Con
 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3942
Aufgerufene Biografien: 4921786